quotenblogger.de
12. Dezember
2008
Autor: Quotenblogger

Hm, was hat denn das Thema Kaffee hier zu suchen? Die Frage ist ganz einfach und leicht zu beantworten. Der Quotenblogger hat sich hier ein bisschen über Kaffee informiert und denkt nun darüber nach, wieviel Kaffee er braucht, um den ganz normalen TV-Wahnsinn zu meistern.

Fernsehen macht nicht immer Spaß und die ein oder andere Sendung kann sich da schon mal in die Länge ziehen. Nehmen wir zum Beispiel einmal den “Domino Day“. Um diese Tortur zu überstehen ohne vorzeitig einzuschlafen, sind mindestens zwei, besser jedoch drei Espresso nötig. Ebenso gestaltet es sich bei “Schlag den Raab“. Auch diese vier Stunden lassen sich nur mit einer ordentlichen Portion Koffein überstehen.

Somit ist klar, dass Kaffee zum täglichen TV-Wahn dazu gehören. Der Quotenblogger trinkt gerne und viel von dieser schwarzen Substanz. Und um auf die Ausgangsfrage zurück zu kommen, wieviel Kaffee der Mensch braucht: Das hängt alles davon ab, was gerade über den Bildschirm flimmert. Bei “Bauer sucht Frau” verkraftet der Quotenblogger zum Beispiel maximal nur einen Espresso, da er durchs Fremdschämen schon das Maximum an Nervosität erreicht hat. “Peng – Die Westernshow” erfordert da schon einiges mehr um den Tiefschlaf heraus zu zögern.

Na, dann mal Prost!

Kommentar schreiben

Globe of Blogs BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor blogoscoop Blogverzeichnis Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de RankingCloud www.beliebtestewebseite.de TV-Blog