Archiv für Mai 2009

31. Mai
2009
written by Quotenblogger

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Bereits nach ihrem ersten Auftritt galt Susan Boyle als sichere Gewinnerin der aktuellen Staffel von „Britain’s got Talent“. Über 285 Millionen weltweite Zugriffe auf ihr YouTube-Video und Berichterstattung in der ganzen Welt sprachen eindeutig für die schottische Sängerin.

Im gestrigen Finale hat Susan Boyle es dann auch nach einer soliden Performance ohne Probleme unter die besten zwei geschafft. Dort allerdings konnte sich die Dance-Crew Diversity zur Überraschung der Juroren Amanda Holden, Simon Cowell und Piers Morgan gegen die Favoriten durchsetzten. Somit werden Diversity gegen Ende des Jahres die Nachfolge von George Sampson bei der „Royal Variety Show“ antreten und vor der Queen performen.

(c) itv

(c) itv

Die Top-3 im Finale von „Britain’s got Talent“:

  1. Diversity
  2. Susan Boyle
  3. Julian Smith

Alle Videos des Finale gibt es hier: „Britain’s got Talent“ auf itv.

Der Quotenblogger ist froh, dass es nicht Susan Boyle geworden ist. Auch wenn sie wirklich talentiert ist, wirkte sie die ganze Zeit nur wie eine Kopie von Paul Potts, der das Finale 2007 gewonnen hatte. Um eine Casting-Show wenigstens ein bisschen glaubwürdig zu halten, sollte doch das Talent und nicht die soziale Geschichte im Hintergrund entscheidend für ein Weiterkommen sein. Hätte Susan Boyle beim ersten Casting ein vernünftiges Outfit und gewaschene Haare gehabt, wäre die Reise bei „Britain’s got Talent“ trotz Talent wahrscheinlich schon vorbei gewesen. Zum Glück haben die Verantwortlichen bei itv erneut auf eine Hartz IV-Story gesetzt!

31. Mai
2009
written by Quotenblogger

VOX zieht alle Register, räumt das Programm ordentlich um und verabschiedet sich von Quotenflops. Den Anfang macht die Kochshow „Kochchampion“ mit Hendrik Thoma und Gerd Eis. Eigentlich auf vierzig Folgen angelegt, werden die verbleibenden Folgen jetzt komprimiert und so gesendet, dass sie bereits drei Wochen vor dem eigentlichen Schluss enden.

Am kommenden Freitag wird dann das große Finale, diesmal aber bereits ab 18:00 Uhr und mit sechzig Minuten Länge, gezeigt. Den Sendeplatz von „Kochchampion“ übernimmt die Doku-Serie „Mitbewohner gesucht“, die damit auch „Wissenshunger“ aus dem Programm drängt. (via DWDL)

Als weitere Sendung trifft es „Die Talentsucher„, die ebenfalls nur mäßige Quoten erzielt hat. VOX schmeißt das Modelcasting mit sofortiger Wirkung aus dem Programm und zeigt heute um 18:20 Uhr „Wohnen nach Wunsch – Das Haus“. Die Hausbau-Doku wird somit um eine Woche nach vorne verlegt. (ebenfalls DWDL)

30. Mai
2009
written by Quotenblogger

Der Gewinner des ersten „Deutschen Eisfußball Pokal 2009“ steht fest. Gestern Abend hat der VFB Stuttgart im Finale gegen den FC St. Pauli mit 1:0 gewonnen. Das Siegtor für Stuttgart schoß Jens Keller. Für Stefan Raab hat es zwar nicht für den Pokal-Sieg, aber immerhin für den „Goldenen Bowlingshuh“ gereicht: MIt drei Toren war er Torschützenkönig des Abends.

Die Ergebnisse des „DEFB-Pokal“ im Überblick:

Vorrunde – Gruppe A

  • 1:1 – FC St. Pauli vs. Hamburger SV
  • 2:0 – VFB Stuttgart vs. Eintracht Frankfurt
  • 0:1 – Hamburger SV vs. VFB Stuttgart
  • 1:0 – FC St. Pauli vs. Eintracht Frankfurt
  • 0:0 – FC St. Pauli vs. VFB Stuttgart
  • 2:3 – Hamburger SV vs. Eintracht Frankfurt

Vorrunde Gruppe B

  • 1:0 – VFL Wolfsburg vs. FC Schalke 04
  • 2:0 – 1. FC Köln vs. FC Bayern München
  • 1:1 – FC Bayern München vs. VFL Wolfsburg
  • 2:0 – 1. FC Köln vs. FC Schalke 04
  • 2:0 – 1. FC Köln vs. VFL Wolfsburg
  • 2:0 – FC Bayern München vs. FC Schalke 04

Halbfinale

  • 1:0 (n.E.) – FC St. Pauli vs. 1. FC Köln
  • 2:1 (n.E.) – VFB Stuttgart vs. FC Bayern München

Finale

  • 0:1 – FC St. Pauli vs. VFB Stuttgart

Insgesamt war der „DEFB-Pokal“ eine lustige und gelungene Veranstaltung, bei der der 1. FC Köln mit seinem Team-Kapitän Stefan Raab bis zum Halbfinale als klarer Favorit galt. Im Elfmeterschießen vergab Stefan Raab aber dann den entscheidenen Elfmeter, sodass der FC St. Pauli ins Finale einzog.

Neben der Erkenntnis, dass der Hamburger SV genauso schlecht Eisfußball spielt wie Rasenfußball, konnte der Quotenblogger noch feststellen, dass es auch beim Eisfußball „Flitzer“ gibt und das der HSV und Papierkugeln einfach zusammengehören!

29. Mai
2009
written by Quotenblogger

Heute findet auf dem britischen Sender itv das letzte Halbfinale von „Britain’s got Talent“ statt. Dabei wird sich entscheiden, welche beiden Teilnehmer die bereits festehenden Finalisten Susan Boyle, Diversity, Flawless, Shaun Smith, Stavros Flatley, Shaheen Jafargholi, Julian Smith und 2 Grand im morgigen Finale begleiten werden.

Beim heutigen Halbfinale treten Tänzer Aidan Davis, die Tanzgruppe DCD Seniors, die Sänger Good Evans, Sopran Greg Pritchard, Sängerin und Tänzerin Hollie Steel, Entertainer Luke Clements, Gitarren-Virtuose Martin Marcham und die Comedy-Tanzgruppe The Dreambears an.

Als Favoriten sollten hier wohl die zehnjährige Hollie Steel und der elfjährige Aidan Davis, der ziemlich stark an den Gewinner der vergangenen Staffel von „Britain’s got Talent“ George Sampson erinnert, gelten.

UPDATE

Wie der Qutenblogger schon gemutmaßt hatte, haben es Hollie Steel und Aidan Davis ins Finale geschafft.

28. Mai
2009
written by Quotenblogger

Am Montag, 01. Juni startet in Amerika auf NBC die zweite Staffel von „I’m a Celebrity – Get me out of here!“, dem Original der RTL-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Im Gegensatz zum deutschen Dschungelcamp sind die Star hier allerdings recht ansehnlich und noch nicht scheintot.

(c) NBC

(c) NBC

Die erste Staffel von „I’m a Celebrity – Get me out of here!“, die damals noch auf ABC ausgestrahlt wurde, hatte Cris Judd, der ehemalige Ehemann von Jennifer Lopez gewonnen. Zwischen folgenden Kandidaten wird sich in der zweiten Staffel entscheiden, wer der Nachfolger als Dschungelkönig sein wird:

  • Heidi Montag: Model und Schauspielerin in der MTV-Serie „The Hills“
  • Spencer Pratt: Ebenfalls Schauspieler in „The Hills“
  • Sanjaya Malakar: Teilnehmer bei „American Idol“, dem Pendant zu „Deutschland sucht den Superstar“
  • John Salley: Ehemaliger Profi-Basketballer
  • Janice Dickinson: Supermodel und Jurorin bei „America’s next Topmodel“. War bereits bei der englischen Ausgabe von „I’m a Celebrity – Get me out of here!“ dabei und wurde zweite hinter Christopher Biggins
  • Stephen Baldwin: Schauspieler
  • Lou Diamond Phillips: Ebenfalls Schauspieler
  • Torrie Wilson: Ehemalige Wrestlerin und Model

Die Regeln sind identisch mit dem deutschen Dschungelcamp, allerdings wird die Show nicht in Australien, sondern in Costa Rica aufgezeichnet.

Der Quotenblogger tippt auf Heidi Montag als Gewinnerin. Wie ihr Musik-Video „Higher“ beweist, hat sie bereits Erfahrung mit Strand und Dschungel.

httpvh://www.youtube.com/watch?v=RSRigInpvYM

Previous
  • Du durchsuchst gerade das quotenblogger.de Archiv für Mai 2009.

  • trance

  • techno

  • synth-pop

  • soundtrack

  • smooth-jazz

  • rock

  • rap

  • r-b

  • psychedelic

  • pop-rock

  • pop

  • new-age

  • musicians

  • metal

  • melodic-metal

  • lounge

  • jazz-funk

  • jazz

  • index.php

  • house

  • hip-hop

  • heavy-metal

  • hard-rock

  • get.php

  • electronic

  • dubstep

  • drumbass

  • downtempo

  • disco

  • country

  • clubdance

  • classical

  • chillout

  • chanson

  • breakbeat

  • blues

  • ambient

  • alternative-rock
  • Globe of Blogs BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor blogoscoop Blogverzeichnis Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de RankingCloud www.beliebtestewebseite.de TV-Blog