News

3. Februar
2011
written by Quotenblogger

Wie der Quotenblogger schon prophezeit hatte, ist “Fashion & Fame – Design your dream!” abgesetzt worden. Zwar eine Folge später als gedacht, aber immerhin noch rechtzeitig.

Das Jungdesigner-Format wurde aber leider nicht komplett abgesetzt, sondern vorerst auf die undankbare Zeit 19:10 Uhr am Samstag verlegt. Dort wird der Quatsch dann unter Ausschluss der Öffentlichkeit bis zum bitteren Ende gesendet. Somit nehmen die vier verbleibenden Folgen den Sendeplatz ein, den „Talk Talk Talk“ bereits tot gesendet hat.

Pro Sieben selbst hat allerdings noch nicht bemerkt, dass das Format bereits abgesetzt wurde und kündigt für heute Abend 20:15 Uhr die Folge „Dirty Jeans“ von „Fashion & Fame“ an.

Fashion & Fame abgesetzt

(c) Screenshot Pro Sieben

Und da die „Model-WG“ ebenso katastrophale Quoten erzielt, werden ab heute einfach zwei Folgen gezeigt, damit das Elend schnell ein Ende findet. Bereits am kommenden Donnerstag, 10. Februar laufen dann die letzten beiden Folgen der „Model-WG“.

Und mit ein bisschen Glück hat Pro Sieben dann auch realisiert, dass solche Formate kein Mensch mehr sehen will!

31. Januar
2011
written by Quotenblogger

Wie der Quotenblogger gerade auf DMAX lesen musste, ist heute einer der Ludolf-Brüder tot in seiner Wohnung aufgefunden worden. Horst-Günter Ludolf, von seinen drei Brüdern immer nur Günter genannt, starb im Alter von 56 Jahren an bisher ungeklärten Ursachen.

Günter Ludolf

(c) DMAX

Günter Ludolf wurde bekannt durch die Doku-Reihe „Die Ludolfs – 4 Brüder auf’m Schrottplatz“, die über den Schrottplatz der Brüder Uwe, Günter, Peter und Manfred, genannt “Manni“ Ludolf im Westerwald berichtete.

Schnell wurden die vier Brüder zu Kult-Stars und auch außerhalb des Männer-Senders DMAX bekannt. Regelmäßig waren sie bei der „TV total Stock Car Crash Challenge“ zu Gast und bekamen vor zwei Jahren sogar ihren eigenen Kinofilm.

Günter Ludolf war immer der ruhigste der Ludolf-Brüder und für die Annahme der Telefongespräche verantwortlich. Zudem fiel er durch seinen starken Kaffee-Konsum und das Kettenrauchen auf.

Der zweitälteste Ludolf-Bruder wurde heute tot in seiner Wohnung aufgefunden. Nach Angaben der Polizei gab es keine Hinweise auf eine Straftat.

Der Quotenblogger ist sehr traurig …

20. August
2010
written by Quotenblogger

Der Quotenblogger ist immer noch ganz aufgewühlt und weiß gar nicht, wie er das schockierende Ereignis in Worte fassen soll: Vandalen haben Daniela Katzenbergers Café Katzenberger auf Mallorca demoliert.

Café Katzenberger

(c) Bild.de

Wie die Bild durch ihre kompetenten Spanner Leser-Reporter erfahren konnte, wurden beim Café Katzenberger die Leuchtreklame und eine Scheibe eingeworfen.

Nicht nur die Bild, sondern auch Daniela Katzenberger äußern sich schockiert über diesen Vandalismus:

Da ist ja ein Loch in der Mitte! Ich sehe die Fotos grade zum ersten Mal. Ich wusste zwar, dass da jemand die Scheibe eingeschmissen hat … So eine Scheiße aber auch!

Der Quotenblogger hofft, dass er dieses Grauen wieder verarbeiten kann und fortan nicht jede Nacht schlaflos verbringen muss. Wir leben in einer schlechten Welt!

In China fällt ein Sack Reis um und zum Glück ist Sommerloch bald vorbei…

20. Februar
2010
written by Quotenblogger

(c) RTL

Heute Abend findet die 1. Mottoshow bei „Deutschland sucht den Superstar“ unter dem Thema „Die Megahits von heute” statt. Dabei treten die zehn Kandidaten an, die bei der DSDS Top15-Show vom Publikum auserwählt wurden, da die Jury komplett auf ihre Stimme verzichtet hatte.

Ab jetzt haben die drei Juroren Nina Eichinger, Dieter Bohlen und Volker Neumüller kein Stimmrecht mehr und können nur noch durch ihre Kritik Stimmung gegen einzelne Kandidaten machen.

In der heutigen Mottoshow stehen „Die Megahits von heute“ im Mittelpunkt. Mit folgenden Songs wollen die verbleibenden zehn Kandidaten heute das Publikum überzeugen:

  • Nelson Sangaré: „Closer“ von Ne-Yo
  • Menowin Fröhlich: „Change“ von Daniel Merriweather
  • Marcel Pluschke: „Ein Kompliment“ von Sportfreunde Stiller
  • Ines Redjeb: „I like“ von Keri Hilson
  • Helmut Orosz: „I’ll be waiting“ von Lenny Kravitz
  • Thomas Karaoglan: „Monsta“ von Culcha Candela
  • Steffi Landerer: „I kissed a Girl“ von Katy Perry
  • Manuel Hoffmann: „Pflaster“ von Ich + Ich
  • Kim Debkowski: „Take a Bow“ von Rihanna
  • Mehrzad Marashi: „Broken Strings“ von James Morrison

Wenn es heute Abend gerecht zugehen wird, muss wohl Marcel Pluschke die Show verlassen, da er sich weder auf der Bühne besonders wohl fühlt, noch ein aussergewöhnliches Talent hat.

UPDATE

Überraschenderweise musste Blondine Steffi Landerer die 1. Mottoshow von DSDS verlassen, sodass am kommenden Samstag nur noch zwei weibliche Kandidaten antreten werden.

Einen Ursachensuche nach dem Grund für das frühe Ausscheiden von Steffi Landerer findet ihr bei den Kollegen von Der Flimmerkasten.

20. Dezember
2009
written by Quotenblogger

Zur großen Überraschung der Zuschauer und Kandidaten hat Yvo Antoni gestern Abend zusammen mit seiner Hunde-Dame Primadonna die Casting-Show „Das Supertalent“ gewonnen. Auf Platz zwei landete die favorisierte Vanessa Calcagno, den dritten Platz konnte sich die Panflötistin Petruta Küpper sichern.

(c) RTL

(c) RTL

Mit dem Sieg von Yvo Antoni und Primadonna bei „Das Supertalent“ hat wohl niemand gerechnet. Zwar ist Hund Primadonna mit Sicherheit enorm talentiert, aber dass dies für den Sieg einer Casting-Show reichen wird, konnte keiner ahnen. Zumal bei den beiden keine Hartz IV-Geschichte herhalten musste, um für zahlreiche Anrufe zu werben.

Besonders ärgerlich wird der Gewinn von Yvo Antoni für die zweitplatzierte Vanessa Calcagno sein, die sich mit lediglich 0,1 Prozent weniger Anrufen dem Sieger-Paar geschlagen geben musste. Als Nachfolger von Michael Hirte gewinnen Yvon Antoni und Primadonna 100.000 Euro Preisgeld.

Der Quotenblogger ist überrascht, dass tatsächlich ein Künstler und kein Musik-Act „Das Supertalent“ gewonnen hat. Jetzt wird es aber erst richtig interessant, wenn es darum geht den Gewinner zu vermarkten. Eine CD schließt der Quotenblogger an dieser Stelle schon einmal aus… aber man weiß nie, was Dieter Bohlen so plant!

Previous
  • Du durchsuchst gerade das Archiv für die Kategorie "News".

  • trance

  • techno

  • synth-pop

  • soundtrack

  • smooth-jazz

  • rock

  • rap

  • r-b

  • psychedelic

  • pop-rock

  • pop

  • new-age

  • musicians

  • metal

  • melodic-metal

  • lounge

  • jazz-funk

  • jazz

  • index.php

  • house

  • hip-hop

  • heavy-metal

  • hard-rock

  • get.php

  • electronic

  • dubstep

  • drumbass

  • downtempo

  • disco

  • country

  • clubdance

  • classical

  • chillout

  • chanson

  • breakbeat

  • blues

  • ambient

  • alternative-rock
  • Globe of Blogs BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor blogoscoop Blogverzeichnis Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de RankingCloud www.beliebtestewebseite.de TV-Blog