Beiträge mit dem Tag ‘Michael Hirte’

11. Dezember
2011
written by Quotenblogger

Nachdem gestern das zweite Halbfinale von „Das Supertalent“ mit akzeptablen Quoten, was vermutlich eher an der schwachen Konkurrenz als an der überragenden Leistung der Moderatoren lag, über die Bühne ging, stehen nun die zehn Finalisten fest. „Das Supertalent“ kürt am kommenden Samstag den Gewinner der fünften Staffel.

Ob der Gewinner später erfolgreich wird, muss sich zeigen, bei den vorherigen vier Gewinnern sind sowohl kleine Erfolge, als auch Abrutschen in die Bedeutungslosigkeit dabei. Der Quotenblogger hat mal ganz tief in seinen Gehirnwindungen geforscht und die Namen der vier Staffel von „Das Supertalent“ ans Tageslicht befördert:

  • Gewinner Staffel 1 von „Das Supertalent“: Ricardo Marinello
  • Gewinner Staffel 2 von „Das Supertalent“: Michael Hirte
  • Gewinner Staffel 3 von „Das Supertalent“: Yvo Antoni mit Hund Primadonna
  • Gewinner Staffel 4 von „Das Supertalent“: Freddy Sahin-Scholl
Supertalent Jörg Perreten

(c) RTL

Für das Finale am kommenden Samstag haben sich nun zehn Kandidaten qualifizieren können. Im ersten Halbfinale von „Das Supertalent“ haben bereits die folgenden fünf Teilnehmer den Sprung ins Finale geschafft: Ricky Kam (6, Pianist aus der Schweiz), Julian Pecher (20, Sänger aus Fürth), Sven Müller (46, Sänger aus Möckmühl) und Desire Capaldo (26, Sängering aus Rom) und Dergin Tokmak (37, Krückentänzer aus Augsburg).

Gestern Abend haben dann fünf weitere Kandidaten das Finalticket gelöst: Oleksandr Yenivatov (37, Gummimensch aus Montmirail), Miroslav Žilka (29, Tänzer aus der Slowakei), Jörg Perreten (23, Pianist aus der Schweiz), Leo Santillan Rojas (27, Straßenmusiker aus Berlin) und Mark Ashley (38, Sänger aus Bad Salzungen).

Größte Chancen auf den Sieg werden in diesem Jahr vermutlich die beiden Pianisten Ricky Kam und Jörg Perreten haben. Der kleine Ricky, weil er tatsächlich ein Supertalent ist mit seinen sechs Jahren, und Jörg, weil er aussergewöhnlich ist und aufgrund seiner Erscheinung schon für Vorurteile sorgt.

Der Quotenblogger ist gespannt, wer sich am kommenden Samstag als Gewinner der fünften Staffel von „Das Supertalent“ herausstellen wird.

20. April
2010
written by Quotenblogger

Nachdem „Deutschland sucht den Superstar“ gerade vorbei ist und die Castings für „X-Factor“ bereits im vollen Gange sind, startet RTL nun auch noch die Bewerbung für die diesjährige Suche nach dem Supertalent.

Gesucht wird auch in diesem Jahr bei „Das Supertalent“ ein Nachfolger von Ricardo Marinello, Michael Hirte und Hund Primadonna, der mit seinem Herrchen Yvo Antoni mittlerweile im Ruhestand ist.

(c) RTL

Bereits jetzt besteht die Möglichkeit, sich auf der RTL Homepage für „Das Supertalent 2010“ zu bewerben um bei den Castings im Herbst teilzunehmen. Die Show wird dann im November und Dezember zu sehen sein.

Der Quotenblogger ist gespannt, wer sich diesmal alles bewerben und wer am Ende als Gewinner hervorgehen wird. Vielleicht gewinnt ja diesmal sogar ein Affe, ein Stein oder leeres Blatt Papier.

Bei „Das Supertalent“ sind den Teilnehmern keine Grenzen gesetzt.

20. Dezember
2009
written by Quotenblogger

Zur großen Überraschung der Zuschauer und Kandidaten hat Yvo Antoni gestern Abend zusammen mit seiner Hunde-Dame Primadonna die Casting-Show „Das Supertalent“ gewonnen. Auf Platz zwei landete die favorisierte Vanessa Calcagno, den dritten Platz konnte sich die Panflötistin Petruta Küpper sichern.

(c) RTL

(c) RTL

Mit dem Sieg von Yvo Antoni und Primadonna bei „Das Supertalent“ hat wohl niemand gerechnet. Zwar ist Hund Primadonna mit Sicherheit enorm talentiert, aber dass dies für den Sieg einer Casting-Show reichen wird, konnte keiner ahnen. Zumal bei den beiden keine Hartz IV-Geschichte herhalten musste, um für zahlreiche Anrufe zu werben.

Besonders ärgerlich wird der Gewinn von Yvo Antoni für die zweitplatzierte Vanessa Calcagno sein, die sich mit lediglich 0,1 Prozent weniger Anrufen dem Sieger-Paar geschlagen geben musste. Als Nachfolger von Michael Hirte gewinnen Yvon Antoni und Primadonna 100.000 Euro Preisgeld.

Der Quotenblogger ist überrascht, dass tatsächlich ein Künstler und kein Musik-Act „Das Supertalent“ gewonnen hat. Jetzt wird es aber erst richtig interessant, wenn es darum geht den Gewinner zu vermarkten. Eine CD schließt der Quotenblogger an dieser Stelle schon einmal aus… aber man weiß nie, was Dieter Bohlen so plant!

19. Dezember
2009
written by Quotenblogger

Heute entscheidet sich nach drei Halbfinalen (der Quotenblogger glaubt ja immer noch, dass man bei drei Teilen nicht von Halbfinale sprechen kann, was an dieser Stelle aber egal sein soll…), wer die dritte Staffel von „Das Supertalent“ gewinnen wird.

Qualifiziert haben sich in den drei vorangegangenen Shows nicht wie geplant zehn, sondern zwölf Kandidaten, da sich die Jury im letzten Halbfinale nicht einigen konnte. Somit wurden gleich drei weitere Kandidaten für das Finale von „Das Supertalent“ ausgewählt.

(c) RTL

(c) RTL

Auf den Gesamtsieg der dritten Staffel können heute die folgenden zwölf Kandidaten hoffen:

  1. Vanessa Calgagno
  2. Dave Kaufmann
  3. Yvo Antoni und Hund Primadonna
  4. Richard Istel
  5. Oliver Roemer
  6. Petruta Küpper
  7. Carlotta Truman
  8. Karin Andreev
  9. Fabienne Bender
  10. Hannes Schwarz
  11. Sven und Sebastian
  12. Tamina Geuting

Der Quotenblogger ist gespannt, wer der Nachfolger von Michael Hirte als „Das Supertalent“ werden wird. In Deutschland scheint sich Talent ja immer noch am besten durch Musik auszudrücken. Aber vielleicht haben auch die wenigen Künstler wie Hannes Schwarz oder Yvo Antoni eine Chance auf den Gewinn der 100.000 Euro Preisgeld.

Das große Finale kürt heute Abend „Das Supertalent“ und ehrt damit den Künstler, der aus über 37.000 Bewerbungen herausstechen konnte. Die Juroren Sylvie van der Vaart, Bruce Darnell und Dieter Bohlen haben heute Abend nichts mehr zu sagen, die Entscheidung wird einzig und allein von den Zuschauern getragen.

Marco Schreyl und Daniel Hartwich werden, wie bereits auch die vorherigen Live-Shows, moderieren und auch ein paar Backstage-Einblicke gewähren. Bleibt abschließend zu hoffen, dass die sozialen Hintergründe und „Leidenswege“ der Kandidaten nicht wieder im Mittelpunkt der Show stehen werden, sondern einzig und allein das wahre Talent dem richtigen Kandidaten zum Sieg verhelfen wird.

Der Quotenblogger wünscht sich, passend zur kalten Jahreszeit, einen Sieg von Feuerkünstler Hannes Schwarz. Dank der ausführlichen Berichterstattung bei sternTV, wird es aber vermutlich der kleine Sänger Richard Istel schaffen.

    13. Dezember
    2009
    written by Quotenblogger

    Joe McElderry hat gestern Abend nach einer überragenden Leistung die sechste Staffel von „X-Factor„, die britische Casting-Show, die VOX 2010 auch nach Deutschland bringen wird, gewonnen. Damit hat sich der 18-jährige Joe McElderry gegen den Zweitplatzierten Olly Murs und die Drittplatzierte Stacey Solomon durchgesetzt.

    (c) itv

    (c) itv

    Joe McElderry konnte sich mit 61,3 Prozent gegen seinen härtesten Widersacher Olly Murs, der kurioserweise Robbie Williams bei einem Textpatzer in seinem Song „Angels“ aushelfen musste, durchsetzen. McElderry war zuvor in der Kategorie „under 25 males“ unter der Schirmherrschaft von Cheryl Cole gestartet.

    Mit Michael Bublé, Robbie Williams, George Michael, Paul McCartney und der ehemaligen Gewinnerin Leona Lewis konnte das Finale von „X-Factor“ nicht nur mit soliden Leistungen der Finalsten, sondern auch mit internationalen Top-Stars punkten.

    Bleibt letztlich zu hoffen, dass die Programmdirektoren von VOX und RTL ein Blick auf die Final-Show geworfen haben und daraus ihre Lehren für das deutsche Pendant ziehen werden. Andernfalls muss sich der Quotenblogger wohl wieder auf Michael Hirte & Co. einstellen, die ihre neue CD promoten müssen.

    Previous
  1. trance

  2. techno

  3. synth-pop

  4. soundtrack

  5. smooth-jazz

  6. rock

  7. rap

  8. r-b

  9. psychedelic

  10. pop-rock

  11. pop

  12. new-age

  13. musicians

  14. metal

  15. melodic-metal

  16. lounge

  17. jazz-funk

  18. jazz

  19. index.php

  20. house

  21. hip-hop

  22. heavy-metal

  23. hard-rock

  24. get.php

  25. electronic

  26. dubstep

  27. drumbass

  28. downtempo

  29. disco

  30. country

  31. clubdance

  32. classical

  33. chillout

  34. chanson

  35. breakbeat

  36. blues

  37. ambient

  38. alternative-rock
  39. Globe of Blogs BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor blogoscoop Blogverzeichnis Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de RankingCloud www.beliebtestewebseite.de TV-Blog