Beiträge mit dem Tag ‘Room2012’

23. November
2009
written by Quotenblogger
(c) Pro Sieben

(c) Pro Sieben

Am kommenden Samstag findet nicht nur das erste Halbfinale von „Das Supertalent“, sondern zur gleichen Zeit auch „Das große TV total Turmspringen 2009“ statt.

Damit liefern sich die beiden Sender RTL und Pro Sieben einen wahren Quoten-Kampf: Dieter Bohlen gegen Stefan Raab. Wer den Tagessieg für sich entscheiden wird, ist noch ungewiss.

Sicher ist aber bereits, welcher Promi sich am Samstag von den 3 bis 5 Meter hohen Türmen bei großen „TV total Turmspringen“ stürzen wird. Wie in den vergangenen Jahren auch, unterteilt sich das Turmspringen in einen Einzel- und einen Synchronwettkampf.

Zu den zahlreichen Promis zählen auch diesmal wieder hübsche Playmates und durchtrainierte Sportler. Da wird es die Konkurrenz bei RTL mit Dieter Bohlen und Bruce Darnell wohl eher schwer haben.

Und das sind die Teilnehmer beim großen „TV total Turmspringen 2009“:

Frauen

  • Rhea Harder, Schauspielerin
  • Britta Kamrau, Schwimmerin
  • Alexandra Rietz, K11-Kommissarin
  • Ilka Semmler, Beachvolleyballerin
  • Gabriella „Gabby“ de Almeida Rinne, Queensberry
  • Leonore „Leo“ Bartsch, Queensberry
  • Tialda van Slogteren, Room2012
  • Michaela Grauke, Playmate
  • Maggy, Playmate

Männer

  • Stefan Raab, Gastgeber
  • Steffen Groth, Schauspieler
  • Tobias Schenke, Schauspieler
  • Daniel Aminati, Moderator
  • Joey Kelly, Extremsportler
  • Patrick Nuo, Sänger
  • Elton, Show-Praktikant
  • Nobert Dobeleit, Leichtathlet und Moderator
  • Kai Böcking, Moderator
  • Peter Imhof, Moderator
  • Mundstuhl, Comedy-Duo
  • Ben, Sänger
  • Klaas Heufer-Umlauf, VJ

Neben mutigen Promis, die sich von den Sprungtürmen stürzen werden, gibt es aber auch noch drei erstklassige Musik-Acts: a-ha, Selig und La Roux. Moderiert wird „Das große TV total Turmspringen 2009“ von Sonya Kraus und Oliver Welke.

    19. November
    2008
    written by Quotenblogger

    Wer gedacht hätte, dass mit „Room2012“ der schlechteste Bandname aller Zeiten vergeben wurde, wird eines Besseren belehrt. Die finale Band von „Popstars – Just 4 Girls“ wird „Queensberry“ heißen. Dies wurde heute auf der Pro Sieben Internetseite im Newsflash bekanntgegeben.

    „Queensberry“! Unter diesem Namen werden die Siegerinnen der diesjährigen POPSTARS-Staffel nach den Sternen greifen. Während in der Öffentlichkeit immer noch das Gerücht herrscht, die Band heiße „Just 4 Girls“, hat Detlef D! Soost den Kandidatinnen jetzt verkündet, dass sie „Queensberry“ heißen werden, sollten sie es in die Band schaffen. Gabriella freut sich: „Es gibt nichts Geileres für mich auf der Welt, als ein Queensberry zu sein und das zu verkörpern. Das passt einfach total.“

    Die Domain www.queensberry.de wurde bereits am 17. Juli 2008 von der Produktionsfirma Tresor TV Produktions GmbH registriert. Man hat sich also nicht spontan für diesen Namen entschieden.

    (c) Pro Sieben

    (c) Pro Sieben

    Darüber hinaus wird hier und hier spekuliert, dass bereits drei der vier Bandmitglieder feststehen: LeoGabriella und Victoria. Da Victoria nicht mehr im Rennen ist, schmeißt der Quotenblogger hier mal Patricia in die Runde. Am Donnerstag wird auf Pro Sieben um 20:15 Uhr zumindest schon einmal der Bandname und eines der vier Mitglieder offiziell verkündet.

    31. Oktober
    2008
    written by Quotenblogger
    (c) Pro Sieben

    (c) Pro Sieben

    Jetzt, wo das Vorgeplänkel bei „Popstars“ endlich vorbei ist, kann sich auch der Quotenblogger endlich mit ins Geschehen einmischen. „Just 4 Girls“ heißt die siebte Staffel von „Popstars“ mit Detlef D! Soost, Sido und Loona als Juroren. Wie der Name schon verrät, werden diesmal vier, ausschließlich weibliche Mitglieder für die neue Band gesucht.

    Bei der gestrigen Folge hat sich ja fast schon eine Gewinnerband herauskristallisiert: GabriellaLeo, Ina und Diyana mit dem Titel “Greatest Love Of All” von Whitney Housten. Im Gegensatz zu allen anderen Auftritten wurde dieser in voller Länge gezeigt und gesanglich war es bis jetzt ebenfalls die überzeugendste Leistung.

    Da die meisten „Produkte“ von Casting-Shows leider Eintagsfliegen sind, hier noch mal alle bisherigen Gewinner der vergangenen sechs Staffeln: No Angels, Bro’Sis, Overground (Preluders), Nu Pagadi, Monrose und Room2012.

    Eine ausführliche Review kann man hier lesen. Lassen wir uns überraschen, wie es im Bandhaus weiter geht!

  • trance

  • techno

  • synth-pop

  • soundtrack

  • smooth-jazz

  • rock

  • rap

  • r-b

  • psychedelic

  • pop-rock

  • pop

  • new-age

  • musicians

  • metal

  • melodic-metal

  • lounge

  • jazz-funk

  • jazz

  • index.php

  • house

  • hip-hop

  • heavy-metal

  • hard-rock

  • get.php

  • electronic

  • dubstep

  • drumbass

  • downtempo

  • disco

  • country

  • clubdance

  • classical

  • chillout

  • chanson

  • breakbeat

  • blues

  • ambient

  • alternative-rock
  • Globe of Blogs BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor blogoscoop Blogverzeichnis Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de RankingCloud www.beliebtestewebseite.de TV-Blog