Beiträge mit dem Tag ‘Patrick Nuo’

20. Februar
2011
written by Quotenblogger

Nachdem der Quotenblogger schon wieder vergessen hat, wer „DSDS“ 2010 gewonnen hat, wird seit einiger Zeit bereits der nächste „Superstar“ gesucht. Ob es dieser schaffen wird, sich wenigstens für zwei Lieder in den Charts zu etablieren, muss sich zeigen.

Dies sind zumindest die Top-10 Kandidaten, die das Publikum gestern Abend aus den letzten 15 Teilnehmern für die kommenden Motto-Shows qualifiziert hat:

  • Zazou Mall
  • Nina Richel
  • Ardian Bujupi
  • Anna-Carina Woitschack
  • Marco Angelini
  • Marvin Cybulski
  • Norman Langen
  • Pietro Lombardi
  • Sarah Engels
  • Sebastian Wurth

Ausscheiden mussten hingegen diese fünf Kandidaten:

  • Felix Hahnsch
  • Awa Corrah
  • Christopher Schwab
  • Nicole Kandzioras
  • Mike Müller

Unter diesen zehn Kandidaten ist nun also der Superstar 2011…

19. August
2010
written by Quotenblogger
DSDS 2011 Casting Tour

RTL, Stephan Pieck

Anfang 2011 startet auf RTL die mittlerweile achte Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ mit der neuen Jury bestehend aus Dieter Bohlen, Hot Banditoz-Sängerin Fernanda Brandao und Patrick Nuo.

Um in Deutschland versteckte Talente aufzuspüren, startet morgen die große DSDS Casting-Tour durch achtzehn deutsche Städte. Zusätzlich hält der Casting-Truck auch in Österreich und der Schweiz.

Außerdem gibt es, wie in jedem Jahr, vier öffentliche Castings für alle interessierten Kandidaten in Hamburg, Berlin, München und Köln. Hierzu sind alle Musiker im Alter von 16 bis 30 Jahren, die ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben, herzlich eingeladen.

Neben einem Personalausweis fordert RTL in diesem Jahr aber noch weitere Dokumente von den Teilnehmern. So sind bei einer Einladung zum Recall zum Beispiel ein polizeiliches Führungszeugnis, eine Schufa-Bonitätsauskunft, ein ärztliches Attest sowie ein Attest eines HNO-Arztes von Nöten (Quelle).

Wer also keine Geheimnisse vor RTL hat und gerne vor der Öffentlichkeit seine Hosen runterlassen möchte (nicht unbedingt nur sprichwörtlich gemeint), kann zu einem der vier öffentlichen Castings kommen:

  • 07.09. Köln: Coloneum
  • 13.09. München: Derag Hotel Prinzessin Elisabeth
  • 19.09. Hamburg: Handwerkskammer Hamburg
  • 29.09. Berlin: GLS Sprachenzentrum Berlin

Zusätzlich gibt es die bereits erwähnte Casting-Tour in den folgenden achtzehn Städten (jeweils ab 12:00 Uhr):

  • 20.08. Wilhelmshaven: Bahnhofstraße
  • 21.08. Kiel: Asmus-Bremer-Platz
  • 22.08. Stralsund: Neuer Markt
  • 23.08. Lübeck: Willy-Brandt-Allee
  • 29.08. Wien (AT): Graben
  • 31.08. Landshut: Ländtorplatz
  • 01.09. Nürnberg: Lorenzer Platz
  • 02.09. Stuttgart: Wilhelmsplatz
  • 03.09. Mannheim: Marktplatz
  • 14.09. Trier: Kornmarkt
  • 15.09. Koblenz: Münzplatz
  • 16.09. Kassel: Friedrichplatz
  • 17.09. Osnabrück: Domhof
  • 20.09. Wolfsburg: Hollerplatz
  • 21.09. Bremen: Ansgarikirchhof
  • 25.09. Zürich (CH): Kalanderplatz
  • 30.09. Leipzig: Burgplatz
  • 01.10. Dresden: Schlesischer Platz
  • 02.10. Frankfurt (Oder): Marktplatz
  • 03.10. Neubrandenburg: Marktplatz

Der Quotenblogger ist gespannt, ob bei den Anforderungen überhaupt noch Kandidaten an der DSDS Casting-Tour teilnehmen werden. Warum eine Schufa-Auskunft und ein polizeiliches Führungszeugnis nötig sind, sollte nach Menowin Fröhlich wohl jedem klar sein, aber was der HNO-Arzt damit zu tun hat, wird wohl auf Ewig ein Rätsel bleiben.

23. November
2009
written by Quotenblogger
(c) Pro Sieben

(c) Pro Sieben

Am kommenden Samstag findet nicht nur das erste Halbfinale von „Das Supertalent“, sondern zur gleichen Zeit auch „Das große TV total Turmspringen 2009“ statt.

Damit liefern sich die beiden Sender RTL und Pro Sieben einen wahren Quoten-Kampf: Dieter Bohlen gegen Stefan Raab. Wer den Tagessieg für sich entscheiden wird, ist noch ungewiss.

Sicher ist aber bereits, welcher Promi sich am Samstag von den 3 bis 5 Meter hohen Türmen bei großen „TV total Turmspringen“ stürzen wird. Wie in den vergangenen Jahren auch, unterteilt sich das Turmspringen in einen Einzel- und einen Synchronwettkampf.

Zu den zahlreichen Promis zählen auch diesmal wieder hübsche Playmates und durchtrainierte Sportler. Da wird es die Konkurrenz bei RTL mit Dieter Bohlen und Bruce Darnell wohl eher schwer haben.

Und das sind die Teilnehmer beim großen „TV total Turmspringen 2009“:

Frauen

  • Rhea Harder, Schauspielerin
  • Britta Kamrau, Schwimmerin
  • Alexandra Rietz, K11-Kommissarin
  • Ilka Semmler, Beachvolleyballerin
  • Gabriella „Gabby“ de Almeida Rinne, Queensberry
  • Leonore „Leo“ Bartsch, Queensberry
  • Tialda van Slogteren, Room2012
  • Michaela Grauke, Playmate
  • Maggy, Playmate

Männer

  • Stefan Raab, Gastgeber
  • Steffen Groth, Schauspieler
  • Tobias Schenke, Schauspieler
  • Daniel Aminati, Moderator
  • Joey Kelly, Extremsportler
  • Patrick Nuo, Sänger
  • Elton, Show-Praktikant
  • Nobert Dobeleit, Leichtathlet und Moderator
  • Kai Böcking, Moderator
  • Peter Imhof, Moderator
  • Mundstuhl, Comedy-Duo
  • Ben, Sänger
  • Klaas Heufer-Umlauf, VJ

Neben mutigen Promis, die sich von den Sprungtürmen stürzen werden, gibt es aber auch noch drei erstklassige Musik-Acts: a-ha, Selig und La Roux. Moderiert wird „Das große TV total Turmspringen 2009“ von Sonya Kraus und Oliver Welke.

    6. März
    2009
    written by Quotenblogger

    Beim heutigen Qulifying der „TV total Wok-WM 2009„, besser bekannt als Dauerwerbesendung, wurden Startpositionen für das morgige Rennen ausgesprungen. Wie in den vergangenen Jahren auch, rodelte dabei jeweils ein Vertreter der Teams eine 40 Meter Sprungschanze runter. Die Sprungweite war dann entscheidend für die Startposition.

    Ergebnis des Qualifying im Einer-Wok:

    1. Tim Lobinger (McFit) – 11,58 m
    2. Georg Hackl (SEAT) – 10,54 m
    3. Sasha (MISTER*LADY) – 10,47 m
    4. Elton (Kuemmerling) – 10,43 m
    5. Felix Loch (guenstiger.de) – 10,33 m
    6. Joey Kelly (Toasty) – 10,26 m
    7. Christian Clerici (Blackberry) – 9,61 m
    8. Stefan Raab (TV total) – 9,32 m
    9. Brösel (Merkur-Spielothek) – 9,10 m
    10. Jumbo Schreiner (Pro Sieben Starforce) – 7,88 m

    Als besondere Überraschung dürfte hier wohl das gute Ergebnis von Elton mit dem vierten Platz sein. Stefan Raab schaffte es lediglich auf den achten Platz und auch Profi Felix Loch wird mit seinem fünften Platz nicht gerade zufrieden sein.

    Die Ergbenisse des Qualifying für den Team-Wok:

    1. Timo Scheider (McFit) – 12,34 m
    2. Patrick Nuo (MISTER*LADY) – 11,70 m
    3. Sven Hannawald (SEAT) – 11,11 m
    4. Jürgen Milski (Kuemmerling) – 10,23 m
    5. Björn Dunkerbeck (TV total) – 10,10 m
    6. Christoph Langen (guenstiger.de) – 10,05 m
    7. Alexander Mazza (Blackberry) – 9,80 m
    8. Gabby (Pro Sieben Starforce) – 9,34 m
    9. Welf Haeger (Merkur-Spielothek) – 8,95 m
    10. Manni Ludolf (Toasty) – 7,15 m

    Das Rennen der „gefährlichsten Dauerwerbesendung der Welt“ wird heute ab 20:15 Uhr live aus Winterberg auf Pro Sieben übertragen. Titelverteidiger im Einer-Wok ist Georg Hackl, Zweiter wurde Christian Clerici und Dritter Joey Kelly.

  • trance

  • techno

  • synth-pop

  • soundtrack

  • smooth-jazz

  • rock

  • rap

  • r-b

  • psychedelic

  • pop-rock

  • pop

  • new-age

  • musicians

  • metal

  • melodic-metal

  • lounge

  • jazz-funk

  • jazz

  • index.php

  • house

  • hip-hop

  • heavy-metal

  • hard-rock

  • get.php

  • electronic

  • dubstep

  • drumbass

  • downtempo

  • disco

  • country

  • clubdance

  • classical

  • chillout

  • chanson

  • breakbeat

  • blues

  • ambient

  • alternative-rock
  • Globe of Blogs BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor blogoscoop Blogverzeichnis Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de RankingCloud www.beliebtestewebseite.de TV-Blog